41% der Spanier rauchen: Fast doppelt so viele wie vor einem Jahr!

1342

Der Bericht von Aegon konzentriert sich auf die Wahrnehmung des Zustands der körperlichen und emotionalen Gesundheit und des Wohlbefindens der Spanier.

Die VI Health and Lifestyle Study von Aegon hat ergeben, dass 41 % der Spanier rauchen, fast doppelt so viele wie vor einem Jahr, als es 23,2 % waren.

Die Studie, die im Mai 2023 an einer Stichprobe von 1.600 Personen durchgeführt wurde, konzentriert sich auf die Wahrnehmung des Zustands der körperlichen und emotionalen Gesundheit und des Wohlbefindens der Spanier in den letzten zwölf Monaten und bestätigt, dass die Bewertung des allgemeinen Gesundheitszustands praktisch gleich bleibt wie im Vorjahr. 68 % geben ihr eine Sieben und nur 11 % fallen durch, weniger als vier.

Im Falle der Tabakabhängigkeit geben 58,8 % an, nicht zu rauchen, verglichen mit 76,8 % im Vorjahr, ein Prozentsatz, der sich im Jahr 2021 wiederholte. Von den rauchenden Spaniern (41 %) geben 24,8 % an, die gleiche Anzahl an Zigaretten zu konsumieren wie vor einem Jahr, 6,9 % rauchen mehr und 9,5 % haben die Anzahl der Zigaretten reduziert.

Bild: nightunter


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter