31-jähriger Söldner aus Mallorca stirbt im Ukraine Krieg

Spanisch Lernen

Ein 31-jähriger Mallorquiner, ursprünglich aus Felanitx, ist im Krieg in der Ukraine gestorben, nachdem er sich vor Wochen zum Kampf an der lokalen Front gegen russische Truppen gemeldet hatte, obwohl es nicht bekannt ist, ob er im Kampf starb.

Quellen aus dem Außenministerium, der Europäischen Union haben Efe den Tod des jungen Mannes bestätigt. Es wäre der erste Spanier, der in der Ukraine seit Ausbruch des Krieges Ende Februar im Land ums Leben kam.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.