12 Sekunden Sternfinsternis des Jahres: Außergewöhnliches astronomisches Phänomen heute Nacht über Alicante

1614

Die Provinz Alicante befindet sich in der privilegierten Lage, in der Nacht von Montag, den 11. auf Dienstag, den 12. Dezember 2024, Zeuge eines außergewöhnlichen astronomischen Phänomens zu werden. Der Himmel über Alicante wird zum Schauplatz eines noch nie dagewesenen Himmelsspektakels, wenn der Stern Beteigeuze, einer der hellsten am Himmel, aufgrund einer durch den Asteroiden 319 Leona verursachten Sonnenfinsternis für einen Moment verschwindet. Etwa 12 Sekunden lang, um 2:15 Uhr Ortszeit, können Beobachter in und um Alicante dieses seltene und faszinierende astronomische Ereignis miterleben.

Beteigeuze im Sternbild Orion ist ein roter Überriese, einer der größten bekannten. Würde er an der Stelle unserer Sonne platziert, würde sich seine kolossale Größe bis zur Umlaufbahn des Mars erstrecken und die Erde auf seinem Weg verschlingen. Trotz seiner Jugend im Vergleich zu unserer 4,600 Milliarden Jahre alten Sonne zeigt Beteigeuze bereits Anzeichen eines kurzen und turbulenten Lebens. Dieser stellare Riese, der von Alicante aus mit bloßem Auge sichtbar ist, verdunkelte sich 2019 merklich, ein Phänomen, das die wissenschaftliche Gemeinschaft faszinierte und das die NASA auf eine große Staubwolke zurückführte.

Der Protagonist der Finsternis: Asteroid 319 Leona

Der Asteroid 319 Leona, der sich im Hauptgürtel zwischen Mars und Jupiter befindet, wird für diese Finsternis verantwortlich sein. Mit einer geschätzten Größe von 70 Kilometern Durchmesser führt seine Umlaufbahn um die Sonne dazu, dass er alle sechs Jahre eine Umdrehung vollzieht. Leonas Bedeckung von Beteigeuze bietet den Wissenschaftlern die einmalige Gelegenheit, genauere Daten über die Größe und Position beider Himmelskörper zu erhalten.

Für Astronomie-Enthusiasten stellt diese Veranstaltung eine einmalige Gelegenheit dar. Um dieses Phänomen zu beobachten, empfiehlt es sich, einen Ort mit klarem Himmel und abseits von Lichtverschmutzung zu suchen. Obwohl Beteigeuze mit bloßem Auge sichtbar ist, kann die Verwendung von Ferngläsern oder kleinen Teleskopen das Erlebnis bereichern. Darüber hinaus wird das Virtual Telescope Project einen Live-Webcast aus Italien anbieten und so die Möglichkeit bieten, dieses Ereignis für diejenigen zu beobachten, die sich nicht auf dem Pfad der Finsternis befinden.

Die Bedeckung eines so prominenten und berühmten Sterns wie Beteigeuze ist eine seltene und aufregende Tatsache. Wenn man dann noch die Ungewissheit darüber hinzufügt, ob es zu einer totalen Finsternis oder einer “Feuerring”-Finsternis kommen wird, hat man alle Zutaten für ein astronomisches Ereignis von großem wissenschaftlichen und öffentlichen Interesse. Diese Sonnenfinsternis wird nicht nur den Astronomen wertvolle Informationen liefern, sondern auch Millionen von Menschen auf der ganzen Welt eine erstaunliche Show bieten.

Die Finsternis von Beteigeuze durch den Asteroiden 319 Leona wird eine eindrucksvolle Demonstration von Himmelsphänomenen und eine Erinnerung an die ständige Dynamik des Universums sein. Denken Sie also daran, wachsam zu sein und nicht zu blinzeln, denn Sie könnten dieses erstaunliche kosmische Spektakel verpassen!

Bild: Copyright: pitris


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter