Es beginnt: Impfpflicht in Galizien Geldstrafen bis zu 60.000 Euro

Die Rechnung der Xunta versteht die Ablehnung der Injektion als “geringfügige Straftat”. Das heißt, in den meisten Fällen müssen Personen, die diese Angabe überspringen, zwischen 1.000 und 3.000 Euro Geldstrafe zahlen. Der Text lässt jedoch die Möglichkeit zu, dass dies zu einem “schwerwiegenden” Verstoß wird. Hier können die Summen wachsen. Die Impfung in Galizien ist obligatorisch. So energisch war … Es beginnt: Impfpflicht in Galizien Geldstrafen bis zu 60.000 Euro weiterlesen